GIORGIO ARMANI BEAUTY Look

Ziemlich verwuschelt!

Ich trage mal wieder pink und ein eigentlich recht krasses Augen-Make-up, das vom Licht leider ziemlich verschluckt wird. Oben einen bronzefarbenen Ton, unten dunkelblau. Dazu reichlich Wimperntusche mit der ETK Exces und einen Hauch Lipgloss Chanel Wild Rose.
Mit der Brille wird das dunkle Augen-Make-up gezähmt, und da es momentan die einzige Zeit ist, die ich für mich habe, dieses frühmorgendliche Schminken und Photos machen, genieße ich es auch ein wenig rumzuspielen.

Meine Haut ist übrigens dermaßen unruhig, dass ich bis auf meinen Shiseido-Corrector, ALVA Puder und manchmal einen Hauch Rouge nichts verwende.

Der Wetterumschwung macht mir ziemlich zu schaffen – ich bin müde, meine Haare hängen traurig herum, die Haut ist rot und entzündet, dazu trocken. Wenn ich aus dem Fenster schaue, habe ich dennoch Hoffnung – der Frühling naht. Er naht!

Flattr this!

9 Gedanken zu „GIORGIO ARMANI BEAUTY Look

    1. Jeden Abend! Tube bald alle! Ohen Rescue gel, ohne mich! DAS BESTE gegen Oickel – und darüber Revital Maske und am nächsten tag – alle weg und heile. Klasse!

  1. Wie viele gute Sachen: riecht nicht gut, hilft aber 😉
    Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass es von Living Nature ist. Und es ist auch in einer kleinen Größe erhältlich.

    Viele Grüße aus Mainz
    Die Naturdrogerie

  2. dafür, dass du keine foundation drauf hast, sieht dein teint doch passabel aus 🙂 und das amu finde ich dezent. hab wohl andere maßstäbe 🙂

  3. bei dem AMU denke ich die ganze Zeit nur: auch haben will! Finde auch, dass Dein Teint mehr als nur frisch aussieht. Vielleicht liegt es auch an den Wintertyp-Farben die Du trägst?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge