SENSISANA Maritim Creme – Allergikerpflege de luxe

Darf ich Euch mit meinen Krankheiten behelligen? Ich bin allergisch. Nicht nur gegen Dummheit, sondern auch noch gegen Pollen, Milben und was weiß ich. Hausstaub. Also gegen alles, was schön ist: Kuscheldecken, Kuscheltiere, Daunenbetten, Dekozeugs wo sich Staub ansammelt, Flauschteppiche und Flauschpullover. Hurra.

In der Phase nach dem Allergietest ging es mir ziemlich schlecht, und da habe ich sogar meine Gesichtspflege gewechselt. Die Creme basiert auf Nachtkerzenöl und enthält keine ätherischen Öle, keine Alkohole jedoch leider Bienenwachs, womit ich zumindest kein Problem habe. Da Bienenwachs nicht so “tot” ist wie Paraffinöl beispielsweise (eben auch nicht so gut gereinigt werden kann), ist es ein potentielles Allergen. Aber gut, was ist kein Allergen heutzutage…

Die Creme duftet sehr gut. Das hat mich sehr überrascht! Ich fühlte mich sehr wohl damit – ich glaube das macht viel aus. Sie ist recht reichhaltig, und ich war überrascht sie gut zu vertragen.
Natürlich glänzt man speckig, bis sie einzieht, und auch nach einigen Stunden, was bei mir allerdings derzeit mit jeglicher Pflege passiert. Sie ist aber irgendwie schön. Man fühlt sich gut beim eincremen, und die Haut fühlt sich gut. Es passiert einfach nix, und manchmal ist das das einzig Richtige.

Mit knapp 36 Euro ist sie auch gar nicht so teuer, die Creme ist sehr sehr ergiebig. Überhaupt ist die Sensisana Reihe einfach konsistent: Hervorragende Texturen, klare Linien, kein Schicki-Micki, kein Gedöns. Die Qualität spricht für sich.

Ich lege Euch daher sehr ans Herz, entweder die Augencreme aus der Reihe für den Winter zu testen, oder aber mal eine Maske. Die Bodylotions sind recht teuer, aber die Cremes jeden Cent wert.

Hach. Seufz. Ich gehe mich gleich mal eine Runde eincremen/verwöhnen!

P.S.:
Mein Körper spackt leider weiterhin kräftig ab, derzeit mit Ausschlag – denn jetzt ist die Zeit der Laubbläser! Der Tod für jeden Stauballergiker, wie es scheint.
Übrigens, für alle die sich über so etwas lustig machen: Es ist absolute Scheiße. Die Atemwege sind überlastet, das führt zu chronischen Schmerzen und Entzündungen. Wenn es schlimm wird, gehen die Zahnhälse mit ab oder die Augen sind betroffen. Der pochende Kopfschmerz ist im Alltag unerträglich, und die Mittel dagegen recht beschränkt.
Eine Bitte: Macht Euch darüber nicht lustig. Wer kein Hypochonder ist, verdient es einfach nicht. Zumal ich dank Laktoseintoleranz schon genug höre – kann ich verstehen, aber gewünscht habe ich mir die Scheiße ja auch nicht. Wer verzichtet gerne auf Kuscheldecken und Sahneeis? WER??

Flattr this!

7 Gedanken zu „SENSISANA Maritim Creme – Allergikerpflege de luxe

  1. Danke- dass Du mir mal wieder vor Augen geführt hast, dass es keineswegs normal und selbstverständlich ist, ohne irgendeine Allegie oder Unverträglichkeit durch’s Leben gehen zu dürfen….

    Ich wünsche Dir gute Besserung und dass Du gut durch den Herbst kommst!

  2. Oh weh, ich leide mit Dir. Ich bin allergisch gegen zwei Duftstoffe, die leider echt ÜBERALL drin sind!! Es ist zum k***!!, äh, verrückt werden 😉

    Ich musste meine ganze Pflege vor zwei Jahren umstellen. Aber mit Avène bin ich sehr zufrieden und mittlerweile gibst sogar in der Drogerie einige für mich verwendbare Produkte, puh! 🙂

    Lieben Gruß*

  3. Oh mann, das mit den Laubbläsern ist ja schrecklich (ich habe mich bisher immer nur am Lärm gestört – meine Ohren sind der empfindlichste Teil meines Körpes, ich bin eher mit Tinnitus gesegnet als mit Allergien und Atemwegsproblemen). Hoffe es wird bald wieder besser bei Dir!

    Cremes, die einfach “nichts machen” ausser beruhigte Haut, sind nach vielen Aknejahren mein Spezialgebiet. Sehr weit oben auf meiner Liste: Weleda Mandelcreme (die reichhaltigere) plus Reinigungsmilch Mandel, Dr. Hauschka Med Intensivcreme (man kann die nornmale nehmen, die fürs Gesicht ist einfach nur teurer in Bezug auf die Menge), Martina Gebhardt Shea Cream und die zu Tode raffinierte und deswegen nicht reizende 100% Sheabutter von L’Occitane. Die beiden Sheaprodukte retten mich im Winter, die anderen rund ums Jahr vor Hautproblemen.

  4. Lustigmachen sollte sich wirklich niemand über diese Krankheit. Mein Sohn hat alle diese Allergien auch. Da leidest als Mutter doppelt und mir dir leide ich auch.

  5. well überlegt ANTIOXIDANZIEN zu nehmen// entzündungen und so (linksdrehende alpha liponsäure, algen p.e.).
    well deine haut//suprise suprise//ist ein ORGAN. ernährst du dich GESUND???? ist DIR klar DEIN körper ENTGIFTET über die haut// SOLLTEN alle zuständigen Organe ÜBERFORDERT sein. pickel exzeme pigmente akne bringt der saure regen NICHT//URSACHENFORSCHUNG//

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge