Trio Infernale: CHANEL, GIORGIO ARMANI BEAUTY, SHISEIDO

Warum ich behaupte Stil zu haben? Ich habe einen passenden Lippenstift zu einem alten Nagellack gekauft – und zwar völlig unbeabsichtigt sowie mit einigen Jahren Zeitabstand. Das habe ich dauernd, ich kaufe Dinge die zu meinen restlichen Bestand passen, ohne gezielt danach gesucht zu haben. Es kann sogar passieren, dass ich ein Kleid kaufe und nicht trage, bis ich ein Jahr später Schuhe kaufe und nicht trage, bis ich herausfinde dass diese Schuhe genau zu jenem Kleid passen.

Was nach Selbstlob stinkt, ist einfach nur das Wissen, was einem steht. Ausnahmen bestätigen die Regel und: Experimente erlaubt!

In meiner latent geschrumpften Schminktussiaustattungssammlung befinden sich so schrägerweise unabhängig voneinander gekeaufte, aber perfekt passende Dinge. Sie schaffen völlig unterschiedliche Looks – und müssen übrigens nicht von den genannten Herstellern stammen. Ersetzt es durch Euer bereits angesammeltes Zeug und so habt Ihr auch ein Face-Outfit…

Meine Vorschläge:

Shiseido (werde ich morgen tragen… so schnell, so sophisticated!)

-heller Lidschatten
-rosiges Rouge
-der perfekte rote Lippenstift (jeweils für Dich… für mich ist es genau dieser Rotton!)

Armani hält momentan den Rekord in meiner Sammlung – fast alles ist Armani und ich benutze es jeden Tag. Meine aktuelle Lieblingskombi braucht aber ein wenig Zeit wegen den matten Lidschatten…
– matte, nude Brauntöne
– neutrales Rouge
– einen hellen, glossigen Lippenstift

CHANEL ist das Stiefkind meiner Sammlung – die Palette befindet sich mangels Nichtbeachtung im Blogsale, der Nagellack hingegen ist ein Klassiker (nicht mehr erhältlich…) und uralt, der Lippenstift (Orchidee 17) ist neu und passt perfekt dazu. Ein Look für Anlässe, oder für Montags – wenn man am Sonntag Zeit hatte, sich die Nägel zu pinseln. Einfach nur schick und elegant und schön.

– dezente, matte, braune oder schwarze Lidschatten
– (hell)roter Nagellack
– (hell)roter Lippenstift

…was gefällt Euch am Besten? Ich werde versuchen, häufiger roten Lippenstift zu tragen.

Flattr this!

3 Gedanken zu „Trio Infernale: CHANEL, GIORGIO ARMANI BEAUTY, SHISEIDO

  1. Eine tolle Zusammenstellung. Das ist ja Entspannung und Anregung für die Augen pur. Sehr inspirierend. Du solltest die als Geschenksets herausgeben. Hübsch verpacken, so mit Folie und Glitzerschleifchen. Ich würd`s kaufen 😉

  2. Mir ist es schon öfter passiert, dass ich einen Nagellack gekauft habe, der haargenau zu einem T-Shirt oder Pulli passt, den ich besitze. Zum Teil war es wirklich der selbe Farbton oder einen Ticken dunkler oder heller. Oft passt das was ich kaufe auch einfach gut zu dem was ich schon habe, weil es Farben sind, die gut miteinander harmonieren. Ich denke auch, dass es daher kommt, dass ich recht gut weiß, was mir steht.

  3. Ja, sehr gute Idee Rubenia! Ich würds sicher auch in solchen Sets zusammengestellt kaufen!
    Am besten gefällt mir übrigens das Armani-“Outfit”. Das kann man jeden Tag tragen und steht sicher auch jedem Typ.
    Das Shiseido-Outfit ist aber auch nicht zu verachten. Ich mag momentan die eh generell die Kombi aus hellem Lidschatten, roséfarbenem Rouge und rotem Lippenstift sehr gerne! Sofort frisch und sophisticated!
    Nur die Chanel-Zusammenstellung ist nicht so meins, kann allerdings typabhängig sein. Bei dunkelhaarigen Frauen kann ich mir das nämlich sehr gut vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge