GIORGIO ARMANI Fluff

Eigentlich ist es eine Frechheit, 40 Euro für einen Eye-Shadow Pinsel zu verlangen. Überhaupt hat Douglas die Preise für Armani angezogen – oder der Konzern selbst?

Ich schäme mich ein wenig, denn der Pinsel ist fluffiger und perfekter für Schattierungen als ich gedacht hätte, aber dafür musste unter Umständen ein Tierchen sterben. Ein Zobel? Das sind die unschönen Seiten der Eitelkeit…

Der Fluff zaubert sekundenschnelle Smokey-Eyes, der Lidschatten hält länger, der Effekt ist wow. Mit einem Lidschatten-Duo und diesem Pinsel wäre frau bis zum Ende aller Zeiten wunderbar ausgestattet.

Den noch fluffigeren Puderpinsel für mein ALVA Puder kaufe ich mir sicher auch… es sei denn, jemand kann mir etwas empfehlen. Hauptsache sehr weich!

Flattr this!

11 Gedanken zu „GIORGIO ARMANI Fluff

  1. Ich kann es immer wieder wiederholen und mache es gerne: Ich empfehle jedem der fragt Zoeva Pinsel … ich kenne keine weicheren Pinsel und habe fast alle meine Pinsel von Zoeva. Ich liebe sie!!!!!!!!! Und würde sie jederzeit wieder kaufen 🙂

  2. Ich bin kein Hardcore-Oeko und auch kein militanter Tierliebhaber, aber ich bringe es nicht fertig, wissentlich Tierhaarpinsel zu kaufen und zu benutzen. Ich möchte mit keinem Eichhörnchen in meinem Gesicht wedeln – und eigentlich auch mit keiner Ziege. Ich verwende nur noch vegane Pinsel von Everyday Minerals oder Ecotools und bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden.

  3. Bei diesem Thema geht es mir genauso wie Susanne. Bei dem Gedanken, ein kleines armes Eichhörnchen müsse leiden oder gar sterben, vergeht mir gänzlich der Spass am Schminken.
    Zum Glück gibt es mittlerweile viele wunderbare vegane Pinsel auf dem Markt. Urban Decay oder Cozzette würde ich zum Beispiel wärmstens empfehlen.

  4. Die Empfehlung für die Pinsel von EcoTools kann ich nur bestätigen. Meine sind seit mittlerweile zwei oder drei Jahren in täglichem Gebrauch, sehen nach wie vor prima aus und haben seit Beginn ihres Einsatzes noch kein einziges Haar verloren.

    1. Die kleinen Eichhörnchen, ja, schlimm, die sind ja niedlich… Kommt, wir sind mit unserem Schminkkram nicht wirklich ökokorrekt, oder? Wer konsumiert muss auch dazu stehen. Ich wäre sonst echt verlogen, daher, ja, ein totes Eichhörnchen, ein Waschbär an der Jacke und Leder an den Füßen. Vegetabile Gerbung ist da schon das höchste der Gefühle, leider.
      Trotzdem habe ich ein schlechtes Gewissen – bis mir der weiche Pinsel im Gesicht flattert, dann legt es sich wieder. Ego me absolvo oder so.

    1. Uaaah, Shipping ohne Versicherung 36 USD – da hole ich mir das tote Tier doch lieber von Dougi… Ich kann mich nicht überwinden, warum bin ich bei etwas was ich täglich verwende geizig?! WEIL: Ich “brauche” es – für Luxus bin ich spendierwilliger *lol* Aber keine Hakuhodo, die 2x um den Globus flogen!

  5. Hm ich weiss nicht ob ich ökokorrekt bin, wahrscheinlich nicht. Aber darum geht es mir gar nicht, sondern um meine eigenen für mich persönlich vertretbaren Grenzen. Und ich finde Luxus kommt wunderbar auch ohne Waschbären und Eichhörnchen aus. 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Susanne Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge