CHRISTIAN DIOR Winter 2012 Grand Ball

Back to the roots und straight in my heart…

Dafür steht Dior – Luxus, Opulenz und Grandezza / Grandissima! Goldene schwere Verpackungen, klassische Rottöne (und keine überdimensonierte Plastikverpackung…).

Es gibt auch zwei Augen-Paletten mit Brauntönen, 2 Glosse in Gold und Rot, sowie eine güldne Palette mit Lidschatten und Gloss als Sammlerstück.
Die Kombi Nagellack plus passendem Lippenstift halte ich da schon eher für eine passende Investition, die sic auf den Schminktisch schön macht und wo die Qualität auf jeden Fall stimmt.

Flattr this!

GIORGIO ARMANI Madre de Perla Face&Eye Palette – ja, naja, hmmm…

Und das zweite Sammlerstück – wundervolle, leichte goldene Tönung, dazu ein paar größere goldene Glitzer bei grossflächiger Selbstbestäubung *Haha!* – ja, hm, ich weiß nicht. Als Highlighter schön, aber der grobe Glitzer darin macht es etwas karnevalesk (wobei das in die Jahreszeit passt!), als Sammlerstück ein Herzensbrecher…

… aber für die Winterbraut leider völlig ungeeignet. Die darf nämlich nicht glänzen und glitzern, damit Doktor Photoshop nicht zu viel/stark über die Hochzeitsbilder rüber muss.

Trotzdem ein nettes Spielzeug – für Arme, Dekolleté schon wieder fast unauffällig. Wer den goldenen Highlighter von Shiseido zufällig kennt – das gleich in grün, bloß dass der von Shiseido schlicht und einfach besser im Gesicht ist. Zufällig habe ich den in der Schublade – es ist gülden, es glitzert, ich war schwach!

Daher nur der Vollständigkeit halber – brauchen tut man das Ding echt nicht. Der Effekt lässt sich mit meiner Kamera nicht einfangen – anyway, Ihr sollt lesen, Bilder gibbet überall. Weiterlesen…

Flattr this!

THIERRY MUGLER Angel Le Gôut du Parfum

Jetzt ist es raus – ich mag Angel. Das neue Eau de Toilette hat die Kopfschmerz-Note nicht mehr, dazu diese fabelhaften limitierten Editionen, die Parfümeurs-Handwerk vom Feinsten zeigen.

Zunächst die Rezension der Experten:
http://www.nstperfume.com/2011/10/20/thierry-mugler-angel-taste-of-fragrance-angel-gout-du-parfum-fragrance-review/

Der kleine Flakon hat wieder einen etwas scharfkantigen Verschluss und kommt in dunklem Blauviolett daher. Als kleine limitierte Edition ist der Duft nicht nachfüllbar – und diesmal wäre der Begriff Flanker tatsächlich Majestätsbeleidigung!

Hier sollte der Duft von Schokolade akzentuiert werden – eine spielerisch gourmandige Note wurde aufgegriffen und verstärkt. Wer Zucker oder Klebriges erwartet – nein, natürlich nicht. Herbe, satte Kakaonoten wummern kurze zeit nach dem leichten und süßlichen, Angel-typischen Abgang der Kopfnote. Hier erinnert der Duft deutlich mehr an Innocent, um dann über einen kurzen Pitch (ein bisschen wie ein Schlag mit dem Wedge, Gofdspieler wissen Bescheid…) in eine herb-zitronige Note in KAKAO! zu verfallen.

Es ist die Sorte Kakao mit 57%, nicht zu süß, nicht zu cremig.

Eine bombige Haltbarkeit wie immer lassen die selbstbewusste Trägerin lange zu einem herben Schokobrownie werden – oder ist das jetzt nur, weil ich Hunger habe?!

Flattr this!

GIORGIO ARMANI BEAUTY Weihnachten 2011 Madre de Perla

…ja, es heißt nicht Mother of Pearl, wieso sollte es auf englisch sein, sondern nun auf spanisch.

Wer hätte bei einem italienischen Designer, einem französischen Hersteller und einer amerikanischen Schauspielerin nicht genau einen SPANISCHEN Namen für die x.te Kollektion erwartet?!

Egal.

Mit Glück kriegt Ihr sie jetzt noch beim türkisen Riesen, mit Verstand nutzt Ihr einen der Rabattcodes auf Magi-Manias Startseite unten.

Flattr this!

BOBBI BROWN Holiday Collection 2011 hat was…

Schaut hier, wie findet ihr die Party Eye Palette? Ziemlich tragbar und toll für den Tag, oder? 45 USD soll sie kosten, allerdings wird sie in Deutschland sicher teurer sein, falls überhaupt erhältlich. Nachdem ich lange total auf Bobbi Brown stand, gingen mir die ewigen „nude, nude, nude“ Töne auf den Senkel.

Heute bin ich älter und weiser und sehe es ein, dass ich mit nude, nude, nude nicht mehr so müd‘, müd‘, müd‘ aussehe. Toller Kalauer, was?

http://www.makeupandbeautyblog.com/cosmetics/dance-break-and-bobbi-brown-holiday-2011-pics-and-swatches/#more-92708

Flattr this!

CLARINS Festive Make-up Collection 2011

Ähm, Preiserhöhung? Die limitierte Highlighter-Palette wird sicherlich großzügig bemessen sein, kostet aber auch 54 Euro UVP.

Gefallen tut mir dieses visual nicht so gut – so ein zartes Mädel mit so dickem Lidstrich unten am Auge muss nicht sein. Schön ist es aber einen kompletten Look zu haben, sogar mit passendem Lippenstift, den ich Euch nicht vorenthalte, den Rouge Prodige 131 Passion Rose. Meist passen die Sachen genau zusammen.

Also, wie immer: betonte Augen, zarte Lippen ist das Motto für diesen Winter. Alle Produkte sind limitiert.

Flattr this!