SENSISANA Kalmus Maske – meine Tagespflege

Nachdem meine letzter Tiegel Sensisana Creme irgendwie brannte und komisch aussah, griff ich beherzt zur Maske, die ich bis dato zwar im Schrank, aber kaum in der Benutzung hatte.

Die Maske basiert auf Mandelöl und hat eine weichere und softere Konsistenz als die Creme. Sie zieht sehr schnell ein und hinterlässt die Haut geschmeidig und matt. Vorausgesetzt, man geht damit sparsam um.

Eines Tages griff ich in meinem Schrank nach dem Deo, stieß es um, und das Schicksal nahm seinen Lauf. Die kleine Flasche kickte aus dem Regal darunter meinen Sensisana Tiegel und ließ ihn in tausend Teile zersplittern.

Das wäre dann auch meine leise Kritik an diesem Artikel.

Die Creme bzw. die Maske habe ich nachbestellt und verwende sie jetzt zum Winter täglich als reguläre Creme. Obwohl ich gesundheitlich grad nicht auf der Höhe bin, sieht meine Haut aus so gut wie sonst nie, ist relativ ausgeglichen und vor allem nicht trocken.

Also – unreine, trockene Haut? Give it a go!

Flattr this!

KIBIO Radiant Moisturizing Mask feuchtigkeitsspendende Maske mit Jojoba, Haselnuss und Orange

Sagte ich nicht, ich hätte keine Ahnung von Masken? Zufall oder nicht, die neue KIBIO Maske steckte jüngst in meinem Briefkasten und wurde von mir zunächst nur mißtrauisch beäugt.
Ich brauche weiß Gott keine Maske, ich brauche… Weltfrieden, Schlaf, Urlaub und jeden Tag was warmes und leckeres zu essen.

Es gibt aber mehrere positive Dinge über dieses Produkt, weshalb ich es doch vorstelle. Weiterlesen…

Flattr this!

Dekollete, Revolte – WELEDA Iris Pflegemaske macht schön!

Manche Dinge werfen Falten. Satinkleider. Mopshunde. Tischdecken. Vorhänge.

Dekolletés.

Da macht man sich im zarten Alter gar keine Sorgen! Wehe aber, Sommer, Sonne und zu wenig Lichtschutzfaktor haben das Dekolleté strapaziert. Und wehe, besagtes Dekollete hat seinen Zenit überschritten – die dünne Haut muss dann doch gepflegt werden, aber bitte nicht zu viel. Weiterlesen…

Flattr this!