SANTAVERDE Aloe Vera Toner Sensitive – ganz wunderbar!

RETRO – POST – weil-passt gerade so gut…

Dafür muss ich meiner Freundin danken – als sie zu Besuch war, konnte ich ihr Gesichtswasser einen Abend testen. Meine größte Sorge bei einem Gesichtswasser ist, dass ich davon Unreinheiten bekomme. Ja, das geht – und zwar nach der ersten Anwendung. Das ist mir mit jedem Gesichtswasser für trockene Haut passiert (Tautropfen, Alverde, Alterra). Dann finde ich es ganz schlimm, wenn das Wässerchen klebt. Ich kann das nicht ausstehen, und zwar mit Ausrufezeichen!

Nun habe ich derzeit trockene Haut, wie sehr viele auch, bedingt durch die Jahreszeit beziehungsweise das Auf und Ab zwischen Winter und „Könnte doch mal Frühling… – neee, doch nicht!“ Und sicher ist meine übliche Gesichtspflege gegen Pickel derzeit einfach die schlechtere Wahl – sie trocknet aus und ich bekomme durch die ätherischen Öle eine unruhige Haut. Kontraproduktiv. Weiterlesen…

Flattr this!

DR. HAUSCHKA Hautkur – erste sieben Tage

Ich höre ja auf meine LeserInnen.

Also besorgte ich mir die Hautkur, die Straßenpreis 50 Euro kostet, und meine vollkommen durchgedrehte Haut wieder ins Gleichgewicht bringen soll. Stress, Wetterumschwung, Heizungsluft und das Alter… das Alter! Sie spielen mir alle übel mit, in Form von trockener Haut, Pigmentflecken, Unreinheiten und das alles an den „verkehrten“ Stellen.

Die ersten zwei Tage: Wow. Ich bin bereits seit Jahren eine fettfreie Nachtpflege beziehungsweise gar keine gewöhnt, und morgens vor dem Gesicht waschen sehe ich aus wie Gisele Bündchen nach zwei Stunden Photoshop. Danach bestenfalls wie ihre Füße. Weiterlesen…

Flattr this!