GIORGIO ARMANI BEAUTY Sheer Blush No. 4 – hin und weg

Ich hielt es für einen Fehlkauf – Fehlanzeige! Der zarteste aller Töne mit einem Hauch von Rosa, weniger als einen Hauch – eine Ahnung. Dazu matt aber nicht stumpf und eine wundervolle Ergänzung zu dunklen Augen oder aber als Konturierung einsetzbar (das bedeutet, dass man leichte Schatten pinselt um das Gesicht weicher oder schlanker erscheinen zu lassen).

Zusammen mit dem hellen Lippenstift, den mir die verkaufstüchtige Dame am KaDeWe Counter andrehte (Beratung top wie immer!) ist das eine unglaublich zarte und feminine Sache, die auch arg nach Laufsteg aussehen könnte. Bloss nicht an mir – ich sehe etwas jünger und frischer aus, das muss langen. Zack. Wer einen guten, hellen Teint hat und hellblond ist, sollte zu einem strengen Look diesen Blush plus Lippenstift 103 tragen – sonst nix. Das macht einen sophisticated Feenlook!

However…

Die Bilder sind alle unretouchiert und bei Tageslicht entstanden.

Der Vergleich zum hellsten Armani Bronzer No. 1 und der Vergleich zum Burberry Blush No. 7 zeigt es – zeigt nix. Man sieht jedenfalls wenig, das zarte Altrosa scheint erst auf den Wangen durch. Dafür liebe ich Armani Malkästen – sie sind immer unerwartet und sooo sophisticated!

EDIT: Auf den Lippen Giorgio Armani 103 mit Clinique Superbalm. Chocolate Lustre Kajal (Clinique) und Lancôme Mascara.

Der Ehrlichkeit halber noch das “Vorher” Bild mit Hauschka Make-up 01, loser Puder und Concealer 01 plus eine Tonne Wimperntusche und einem Hauch Clinique Kajal.

Flattr this!

7 Gedanken zu „GIORGIO ARMANI BEAUTY Sheer Blush No. 4 – hin und weg

  1. Trägst du auf den Bildern nur das helle Armani Blush? Es sieht nämlich doch recht dunkel bzw. kräftig aus?
    Ich habe das Sheer Blush in 03, ein heller hautpfirsichfarbener Blush. Entfaltet seine Wirkung auch erst aufgetragen. Und bei mir auch nur auf einem gut grundierten Teint…

    1. Liebe Jana, ich habe den Blush etwas kräftiger aufgetragen, mache ich in letzte zeit immer, warum auch immer – ich sehe ein bisschen nach Balken aus. Aber ganz zart sieht man es auf einem Photo gar nicht.Weil die Fläche drunter sehr unregelmäßig ist, schätze ich! 😉 man müssste sonst mit Licht und Bildbearbeitung rangehen, aber meine Bilder sehen so immer echter aus. Also Real Life mässig, schelcht allerdings für einen neutralen Swatch.

  2. Superschön. Sollte vielleicht endlich auch mal zum Kadewe Armani Counter. Aber fürchte mich vor den Preisen und davor, dass sich mein kleines Sparsamkeits-ICH gesenkten Kopfs zur Tür rausschleicht und ich da stehe mit meinem Ich-will-alles-zwar-sofort!!!-ICH.

    Mal sehen. Solange geniesse ich noch meinen einen Armani Lippi. Der ist schon toll und für mich immer noch was Besonderes!

    1. Oui – GA nur wegen den Farben! Sonst findet man immer gute Produkte. So lange das Gefühl des “Besonders” anhält solltest Du es auch wirklich geniessen 🙂 da muss man nicht gelich das nächste wollen. Wenn du erst gucken gehst ist es eh besser. Erst drüber schlafen bevor man shoppt 😉 ich ergriff die Chance weil ich die Sachen live sonst nicht bekomme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge