LANCÔME Golden Hat Kollektion

Die gemeinnützige Stiftung wurde 2010 von Kate Winslet gegründet und möchte die Lebensumstände autistischer Kinder verbessern.

Die Schauspielerin synchronisierte den isländischen Dokumentarfilm „A mother’s courage – The Sunshine Boy“. In diesem Film geht es um ein autistisches Kind, dessen Schicksal sie so bewegt hat, dass sie sich stärker engagieren wollte.

Der Start dafür ist ein Buch (das demnächst erscheinen wird), in dem rund hundert Schauspieler und Künstler fotografiert sind. Alle tragen den „Golden Hat“, das Symbol der Stiftung. Das Ziel? Geld zu sammeln. Die Stiftung selbst ist nach einem Gedicht („The Golden Hat“) benannt, das Keli Thorsteinsson geschrieben hat – das autistische Kind aus dem isländischen Dokumentarfilm.

Um Kate Winslet bei ihrem Projekt zu unterstützen, hat Lancôme zusammen mit ihr eine limitierte Make-up Kollektion entwickelt.* Lancôme verpflichtet sich dazu, mindestens 150.000 Euro der Verkaufserlöse an die „Golden Hat Foundation“ zu überweisen.

Via Lancôme.

…filed under PHOTOSHOP DESASTER!

Flattr this!

5 Gedanken zu „LANCÔME Golden Hat Kollektion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge