CLARINS Frühling 2013 – die Iris

Ich liebe die Irisblüte, Iris als Duft, und diese Farben finde ich toll. Diese zwei limitierte Schätze sind jedenfalls meiner bescheidenen Meinung nach anschauenswert – und der Gloss unter Garant ein Winner. Für gerade mal 17 Euro bekommt Ihr wunderschöne Farben, eine tolle Verpackung und eine großartige Textur. Okay, die Parfümierung muss frau mögen (ich mag sie…).

Eyecandy, there you go… Bilder via CLARINS.

Neu dazu gibt es einen Anti-Age Lippenstift – ich fühle mich nicht angesprochen. Doch. Aber kein Vorzeichen der fortschreitenden Alterung, sondern Lippenstift-Fimmel.

Ach – Zu Weihnachten habe ich meiner Mama einen CLARINS Lippenstift geschenkt, sehr edel, güldne Verpackung und tolle Farbe mit goldenem Glitzer und zumindest der Tester gab viel Feuchtigkeit her. Und sie? Schön in die Schublade für schlechte Zeiten gebunkert… Argh. Fast hätte ich ihn ja behalten – den nächsten behalte ich definitiv!

Flattr this!

5 Gedanken zu „CLARINS Frühling 2013 – die Iris

  1. Argh ich bekomme nicht solche tollen Sachen geschenkt. Ich bekomme auch nicht schlechte Dinge, möchte mich ja nicht beklagten, aber ich bekomme nicht sowas!!!!! Bei mir würden die dann eher mit Manhattan, Essence und Konsorten auftauchen. (Nichts gegen die Produkte! Aber du weißt was ich damit sagen will)
    Der Gloss wäre nichts für mich von der Farbe her und weil ich Glosse nicht besonders leiden kann. Da gibt es aber doch noch andere Dinge, oder? Ich meine ich hätte einen wunderschönen Blush gesehen <3
    Mia kürzlich veröffentlicht..Essence – Vintage District BlushMy Profile

    1. Mia: Du bist ja noch jung, da kriegt man eben junge Marken 🙂 Vielleicht musst du mal sagen dass es weniger sein soll, dafür „besser“ wobei – wenn man jung und hübsch ist, kann man auch mit Edding um die Augen rumlaufen. Fakt! Und ehrlich – man sieht es eh nicht ob Chanel oder Kiko. Meiner Ma schenke ich regelmässig einen Chanel, Bobbi Brwon, Shiseido, la al al Lippenstift. Sie kennt die Marken inzwischen, aber früher kannte sie nur Chanel wegen dem Duft. Sie ist jetzt erst zum schminken gekommen, da geht’s eben steiler aufwärts 🙂

      Ich kann Glosse übrigens gar nicht mehr so richtog leiden, aber die hier bleiben in meiner Sammlung – sie sind leicht pflegend und fruchtig, und manchmal ist man so ALT dass es Gloss braucht.

      Also – arbeiten um sich das zeug selbst zu leisten – so mache ich das. Geschenke sind immer toll, aber on top. Selbst gekauft ist am schönsten!

  2. Ich glaube, ich werde auch alt… ich mag das zeitlose, edle und schlichte Design von Clarins wirklich gerne und wenn ich so zurücksehe, habe ich jedes Produkt von ihnen bisher geliebt. Foundations, Lidschatten, Anti-Soif Serum… schöne Dinge! Mich reizt ja die Palette sehr! ENdlich mal nicht diese Pastellfarben im Frühling.
    shelynx kürzlich veröffentlicht..Bourjois Healthy Mix Foundation # 51- RevisitedMy Profile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge