LANCÔME Golden Hat Kollektion – der Nagellack 102 Rouge Madeleine

Auch mich erreichte ein Teil der limitierten Kollektion per Pressepost und so ergab sich, dass meine beste Freundin sich als Testerin zur Verfügung stellte. Völlig erschlagen vom glitzernden Highlighter (schön, aber nun mal nichts für mich) ließ ich ihn mir völlig wehrlos abnehmen. Frecherweise bestand sie noch drauf, den Nagellack zu testen.

Nachdem sie (natürlich absichtlich!) “ungeschickt” mit dem Lack hantierte, nahm ich es ihr ab und lackierte in zwei Zügen alle Fingernägel. Im Ernst – der Lack ließ sich ganz wundervoll auftragen war in einer Schicht gleichmäßig UND deckend und trocknete… sofort. Wow.

Die Farbe? Fantastique. Ein klassischer Rotton mit orangefarbenen Einschlag. Da bin ich ja immer skeptisch – roter Nagellack kann schnell billig aussehen, und manchmal sind die Töne einfach nicht besonders genug.Tut dieser hier nicht, statdessen ein grand dame Leuchten und eine Freude, solche Hände gestikulieren zu sehen! Trés chic, trés elegante.
Hier auch Bilder:
http://beautydavne.blogspot.com/2011/11/seitdem-der-nagellack-jetzt-in-dieser.html

Kate Winslet macht nicht nur Photoshop-Art für Lancôme, sondern auch sehr gute Filme – ich freue mich auf den “Gott des Gemetzels”, den ich mir mit einem Martini(-ersatz) im plüschigen Independent-Kino ansehen werde!

Flattr this!

3 Gedanken zu „LANCÔME Golden Hat Kollektion – der Nagellack 102 Rouge Madeleine

  1. den highlighter hätte ich dir auch abgeluchst 😉 ist der nicht mal was für dein Braut Make-up? hast du für den Tag schon einen passenden Highlighter? bin gespannt! LG liv

  2. Ich verstehe.. ich bin wohl eine der Wenigen die lieber etwas zu viel als zu wenig glänst 😉 .. hab aber auch nicht echt Probleme mit fettiger Haut. LG liv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge