CLARINS Blush Prodige 05 Rose Wood – Doktor Luxus hat endlich einen Termin für uns

Ja, ich bin bestechlich. Ich liebe Clarins, weil sie immer nett antworten und mich mit allem versorgen – gleichzeitig entdecke ich CLARINS als Geheimtipp (schon etwas von deren flüssigen Eyeliner gehört? Er soll der Beste sein!). Wieso als Geheimtipp? Weil die Qualität stimmt und weil man nicht an der Kasse in Ohnmacht fällt. Man kriegt Luxus, aber solchen, wo man bei der Preisnennung nicht von Schatzi den Vogel gezeigt bekommt.

In diesem Fall ist mir sogar ein WOW entschlüpft!

Tatsächlich hat sich CLARINS von den ollen Plastikverpackungen verabschiedet und hat nun Gold. Mit einem kleinen C – und roter Samhthülle! So eine hochwertige, sichtig schöne, tiefrote Samthülle! Wow, so etwas hätte ich gerne als Clutch. Es ist nämlich das Rot, das ich zu meinem Brautkleid haben möchte… okay, zurück zum Thema.

Ich habe die Farbe Rose Wood angefragt. Blush für unreine oder unruhige Haut sollte nämlich eher bräunlich sein – oder aber gleich einen Bronzer. Die schwere Verpackung birgt 7,5 Gramm und einen sehr guten Pinsel (bislang nur bei Shiseido gesehen). Der Preis ist nicht gerade superbillig, aber die Menge reißt es wieder raus (die heiligen NARS Blushes kosten 34 Euro bei 4,8 Gramm).

Schöne Farbe für mich, die tatsächlich nicht zu rosig und nicht zu braun ist – ich denke da immer an die Bettina-Bräune, die ist einfach schrecklich. Das möSchte ich nicht! (Zitat Hape Kerkeling für Krüger)
Doch, gefällt mir. Natürlich enthält der Puder Talkum, was für mich heißt dass ich eine dicke Schicht ALVA runtergeben muss. Der dezente Glitzer des Blushes profitiert aber gut von dem hellen Untergrund und die Farbe leuchtet. Ich sehe frisch aus!

Die Pigmentierung ist ziemlich gut bzw. hoch, man bekommt sofort ordentlich Farbe, man kann wenig Glitzer – nur das grosse Viereck… oder viel Glitzer – ordentlich in allen Ecken rumbürsten!

Fazit, abzüglich der Voreingenommenheit für CLARINS allgemein: Schöne, natürliche Farbe, schicke Verpackung mit ordentlich was drin, Preis okay. Preis-Leistungsverhältnis zumindest stimmt. Ein Basic für jeden Tag, diese recht neutrale Farbe speziell empfiehlt sich bei Rötungen.

Es gibt noch weitere Farben: Rosa, Pink, Pfirsich, Korall und einen dunklen Braun (vermutlich der von Bettina!).
Ich schätze Lovely Rose (01) oder Miami Pink (03) sind wundervoll für hellere Typen!

flattr this!

Category: Make-up Teint, Neue Produkte 11 Kommentare »

11 Kommentare to “CLARINS Blush Prodige 05 Rose Wood – Doktor Luxus hat endlich einen Termin für uns”

  1. JanaNo Gravatar

    “Das möschte ich nicht!”, wie geil! Musste so lachen, weil ich direkt Hapes Stimme im Ohr hatte…

  2. andreeaNo Gravatar

    Stimmt, es heisst MÖSCHTE!

  3. MagiNo Gravatar

    Ich befand mich in den letzten Monaten sehr häufig am CLARINS-Stand und hatte schon mehrfach nen befüllten Cart, weil es im UK nicht nur günstiger sonder ständig um 20% reduziert ist. Ich bin, wie man so schön sagt, sehr angefixt – weiß nur noch nicht, was es werden soll. Der Lippie aus der BAROQUE-LE hat mich doch schon sehr angelacht und bei den Standard-Blushes gefällt mir die runde Dose unheimlich- Grundsätzlich diese satinierte, rote – gefällt mir sehr. Nur Blushes wie dieser mit mehreren Farben lassen mich sehr kalt…

  4. AnnaisNo Gravatar

    Welche Farbe kommt denn am ehesten einem schlichten Apricot gleich?

  5. andreeaNo Gravatar

    @Annais – ich habe leider nicht alle gesehen! Es gibt aber einen der so ähnlich heißt :-) EDIT: auf der Site steht 02 Soft Peach.

  6. LorenaNo Gravatar

    gibt es die schönen blushes schon an den countern?
    und ich bin genau so begeistert was die neue verpackung angeht! habe alles nur im internet gesehen und bin schon gespannt wie die verpackung live ist.

  7. andreeaNo Gravatar

    @Magi – nun, wenn man NARS hatte wird alles daran gemessen :-) ich denke C hat schöne Lidschatten (ein Quad mit Balu, Grau und Rosa- toll, und schöne Texturen) und die neue Foundation ist toll, aber es wird sicherlich nicht hell genug sein für Dich und für andere kalkleisten wie ich eine bin… aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Die neue Palette ist auch schön, aber eben für Normalos, und nicht für Make-up Artists deiner Kragenweite.

  8. MagiNo Gravatar

    Ja, auf die hab ich auch bissi gehofft. Das Milchglas täuscht ja gern ein wenig mehr weiß vor. Ist aber in der Tat zu dunkel. Aber halb so wild. Mir wurde eine REVLON Photo Finish in 001 aus den USA mitgebracht und ich ich hatte noch nie so nen guten match – NARS Gobi passt super im Sommer, aber jetzt im Winter echt supi.

    Ich wette, 2011 wird CLARINS auf jeden Fall mal mitspielen dürfen. Um die Lippies herumkommen werde ich wohl nicht :-P

    lol, sag sowas doch bitte nicht.

    Ach, ich war heute in der Parfümerie, um mir das CHANEL-Quint anzusehen. MIST, das ist ja echt wundervoll. Die Finger nach dem Patschen sind wie in Seide gehüllt. Sehr böse!

  9. AnnaNo Gravatar

    Hahaha, hat da jemand einen Clown gefrühstückt? Hast mich jetzt schon mehrfach zum Schmunzeln gebracht… Der Vogel vom Schatzi, die rote Clutch, die Bettina-Bräune, der Hape UND der Herr Kaiser! Süß! Klingt nach guter Laune…

  10. andreeaNo Gravatar

    @Magi – du hast das Chanel Teil NICHT gekauft?! Wow, du bist echt hart! Ich finde es ehrlich gesagt sehr überflüssig, zum gucken und anfassen viel, zum schminken wenig. Aber praktsich für ein sehr schnelles Make-up. Und die Farben sind wirklich Perlen nachempfunden, sieht zum Teil aber auch nach Veilchen aus… Man braucht da auf alle Fälle noch zusätzliche Lidschatten, LIner und Gedöns, um etwas herauszuholen. Da ich häufig mal nur eine Frabe benutze wäre es für mich ok gewesen, insgesamt war ich eher enttäuscht. Mag die quads so lieber.

  11. CLARINS ‘Rose Wood’ Blush Prodige | Magimania

    [...] vielleicht die Sympathie und die Verpackung mit. Bei Andreea findet ihr übrigens auch einen Bericht und Bilder zu dieser [...]


Hinterlasse einen Kommentar



CommentLuv badge

Back to top

     

© 2014 mybeautyblog | Theme Blass by 1000ff | Powered by WordPress