TOM FORD BEAUTY Something Wild

Kein roter Lippenstift! Hurra! Aber auch keiner, der den Namen entspricht. Der wilde Farbton ist ein pinker Korallton mit grobem goldenem Schimmer, der etwas grenzwertig ist.
Trotzdem, eine tragbare Farbe, sehr frisch, die lange hält und was hermacht – eine ähnliche Farbe habe ich nicht gesehen oder gefunden bislang. Die Bilder sind im winterlichen Tageslicht entstanden, je nach Lichtverhältnissen ändert sich diese Farbe sehr.

Ein No-Brainer, passt zu allem oder zumindest zu vielem.

Der Vollständigkeit halber ein Vergleich mit dem kühlen Red Carpet Red von Charlotte Tilbury, dem sexiesten Rot aller Zeiten, und mit dem Bobbi Brown Luxe Lippenstift Sunset Orange.

Flattr this!

2 Gedanken zu „TOM FORD BEAUTY Something Wild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge