CHANEL, BURBERRY, ARMANI, BOBBI BROWN – einmal alles, bitte!

Hast Du sowas nicht schon? lautet die Standardfrage von Mr. Mybeautyblog.

Neee, nur so ähnlich! lautet die Standardantwort von Mrs. Mybeautyblog.

„Play safe“ sagt man ja auch dazu – man kauft seinem Stil und seinem Typ entsprechend ein und geht auf Nummer sicher. Ich schwöre dass diese Lippenstifte alle komplett anders ausfallen, auch wenn sie gleich aussehen, oder auf einem neutralen Papiertuch kaum zu unterscheiden sind. Denn die eigene Lippenfarbe lässt die Lippenstifte Pink, Braun oder Lila wirken. Zauberei!

Natürlich nicht – ich habe hier meine Sammlung abgebildet. Sieht alles gleich aus, oder? Auf den Lippen (Bilder folgen!) sieht man dann schon einen Unterschied. Oder ich bilde es mir ein. Dann habe ich in der Tat ein Problem, wenn auch vergleichsweise ein harmloses.

Was das alles ist? Chanel Allure Incognito (Rosa) und Silhouette (Violett), Armani 500 (Pink), Burberry Lip Cover English Rose (Alrtrosa) und Sepia (Braun), Bobbi Brown Soft Rose (Rost).

Flattr this!

9 Gedanken zu „CHANEL, BURBERRY, ARMANI, BOBBI BROWN – einmal alles, bitte!

  1. das sieht aus, als ob MAC Syrup perfekt dazu passt. Wenn dies so wäre, könntest du mir gerne deine Sammlung übereignen, dann steht die mir nämlich auch perfekt 😉

    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CommentLuv badge